Abels &Kemmner Gruppe gegründet neue Tochtergesellschaft

Die Abels & Kemmner Gruppe gibt die Gründung der neuen Tochtergesellschaft Abels & Kemmner GmbH Supply Chain Engineers bekannt. Der Fokus der Beratungsdienstleistungen liegt in der möglichst vollständigen Automatisierung des Supply Chain Managements mittels mathematischer Methoden und Verfahren. Die Abels & Kemmner Gruppe - zu der neben dem Beratungsgeschäft auch die Tochterunternehmen SCT GmbH (Entwicklung von Supply Chain Management Software) und AWF GmbH (Weiterbildung von Betriebspraktikern) gehören - reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage nach Supply Chain Engineering Aufgaben, die den Einsatz von Big Data Analytik und Künstlicher Intelligenz sowie Regelwerken, Algorithmen und Simulationen zum Fokus haben. Das Ziel der Beratungsleistungen ist es, eine möglichst effektive Automatisierung der Supply Chain zu gestalten, die keine Kompromisse hinsichtlich Lieferfähigkeit, nachhaltig geringen Beständen, Durchsatz und Produktivität in Kauf nimmt. Neben diesen automatisiert erzielten Effekten profitieren Kunden vor allem vom drastisch reduzierten Planungsaufwand und damit auch entsprechend geringeren Kosten.
www.ak-online.de