Inhaltsverzeichnis Fabriksoftware 2/2018

Aus productivITy wird Fabriksoftware. In den letzten Jahren haben Herausgeber und Redaktion das Motto dieser Zeitschrift „Die Digitale Fabrik realisieren“ mit dem Namen productivity verbunden. Entwicklungen wie Predictive Maintenance, Industrial IoT und Industrie 4.0 haben gezeigt, dass der stärkste Treiber die in der Fabrik eingesetzte Software darstellt. In dieser ersten Ausgabe von Fabriksoftware erwarten Sie unter anderem Beiträge zu den Vorteilen, Herausforderungen und Voraussetzungen, die durch die Nutzung intelligenter, mobiler Geräte in der Produktion entstehen. Auch Assistenzsysteme und Robotikanwendungen werden betrachtet.

Fabriksoftware kaufen



Smart Devices

Effiziente Lagerprozesse mit dem RFID-Armband
Das Armand der Zukunft – so gestalten Sie Ihre Prozesse effektiv

Smart Devices
Die Vermittler – so gelingt die Kommunikation zwischen Mensch, Maschine und Software

Der vernetzte Produktionsmitarbeiter
Klare Sicht – erfahren Sie, für welche Herausforderungen Smart Glases eine Lösung bieten



Assistenzsysteme

Mixed Reality in der Instandhaltung
Auf diesen Assistenten ist Verlass - so einfach wird die Instandhaltung Ihrer Anlage



Smart Factory

Fertigungs-IT der vierten Generation
Standard und trotzdem individuell – diese Chancen bringt die neue Generation an Software



Robotik

Selbstlernende adaptive Robotersteuerung
Der Agent macht’s möglich – so setzen Sie Industrieroboter auch in dynamischer Umgebung ein

Aktuelles Stichwort: Intelligente Fabrik



Marktübersicht

61 „MES – Industrie 4.0-Ready“

Unser Marktüberblick fokussiert die klassische Manufacturing Execution Systeme und stellt dar, wie fit diese für die Anforderungen der vierten industriellen Revolution sind.